Autogenes Training

ist eine Zusammensetzung von Selbsthypnose und Yoga, die 1932 der Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz entdeckt hat.
In der Ich-Form findet die Konzentration auf ein bestimmtes Körperteil statt.

Schwereübung

"Mein rechter Arm ist ganz (angenehm) schwer".(danach wird die Schwere auf andere Körperteile, den ganzen Körper ausgeweitet)

  • Wärmeübung
  • Atemübung
  • Bauchübung
  • Herzübung
  • Stirnübung
  • individuelle Formel
  • Rückführung

Wirkungen:

Abbau von Stress, Muskelverspannungen, u.v.m

Kurse auf Anfrage!